Bürde für die Marktakteure
Finanzmarktregulierung in Zeiten des Umbruchs
  •  Von Stefan Henkelmann, Dennis Kunschke | 

    In den zehn Jahren seit Ausbruch der Finanzkrise hat sich die Banken- und Finanzmarktregulierung mit atemberaubender Geschwindigkeit entwickelt, und eine „Entschleunigung“ der Rechtsentwicklung ist nicht in Sicht. Auch das Jahr 2018 hat schon viel Neues gebracht, sei es das Inkra...mehr

Helaba untersucht Brexit-Folgen
Mindestens 8.000 Jobs für Frankfurt
  Redaktion die bank | 

Während die Brexit-Verhandlungen in ihre heiße Phase gehen und sich Großbritanniens Regierungschefin Theresa May mit ihren jüngsten Forderungen nach einem Sonderstatus wenig Freunde bei den EU-Länderchefs macht, werden in der Bankenbranche Tipps heiß gehandelt, welche Bank als erste den Umzug von Lo...mehr

Ergänzung der BAIT
BaFin veröffentlicht KRITIS-Modul
  Redaktion die bank | 

Die BaFin hat die Bankaufsichtlichen Anforderungen an die IT (BAIT) nun um ein spezielles Modul ergänzt, das sich ausschließlich an die Betreiber Kritischer Infrastrukturen richtet. Das KRITIS-Modul beschreibt für den einschlägigen Adressatenkreis, welche zusätzlichen Anforderungen zu berücksichtige...mehr

Antrag im Bundestag
Maßnahmen gegen neuen Finanz-Crash
  Redaktion die bank | 

Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen fordert ein Bündel von Maßnahmen, um eine neue Finanzkrise zu verhindern. In einem Antrag fordern die Abgeordneten besonders eine stärkere Fusionskontrolle, damit verhindert wird, "dass Kreditinstitute zu groß zum Scheitern werden. Sind sie bereits zu groß, sollen ...mehr

Digitale Preisstrategien unter PSD II
Wie Banken die API monetarisieren können
  Sonia Fischer-King | Benjamin Wellstein | 

Viele Banken sind den regulatorisch erforderlichen Veränderungen durch PSD II nachgegangen, das „Pflichtenheft“ ist an vielen Stellen in Umsetzung bzw. bereits umgesetzt. Das Thema wird jedoch bisweilen nur als Pflicht und weniger als strategische Chance gesehen. Dabei bringt die disruptive Verpflic...mehr

Vermeidbare Fehler im Risikomanagement
Banken verlieren Milliarden
  Redaktion die bank | 

Ein einziger Mitarbeiter hat 1995 den Untergang der traditionsreichen Barings Bank besiegelt. Der Derivatehändler Nick Leeson hatte Lücken in den internen Kontrollsystemen genutzt und vergeblich versucht, Verluste durch immer waghalsigere Spekulationen zu kompensieren. Immerhin: Dieser Weckruf für d...mehr

Auslagerungssachverhalte unter MaRisk
Erschweren neue Vorgaben die Einführung von RPA?
  Nicole Tranker, Lisa Langer, Thomas Fredenhagen | 

In der Novellierung der MaRisk, die im Oktober 2017 vorgestellt wurde, beschreibt das Modul AT 9 Ergänzungen und Konkretisierungen zu den Anforderungen an ein zentrales Auslagerungsmanagement. Dadurch, sowie durch die Schärfung des Umgangs mit Software und ...mehr

Regionale Stärken entdecken
Die Bank als Plattformanbieter und Jugendclub
  Michael Leyer, Ann-Kathrin Hirzel | 

Banken stehen von den verschiedensten Seiten unter Druck, sodass es eher um die Wahrung von Beständen als um die Ausweitung der Geschäfte geht. Allerdings können sich Banken auf ihre Stärken besinnen, die für Geschäftsfelder auch außerhalb des Bankensektors relevant sind. Insbesondere regionale Bank...mehr

TOP 100 der deutschen Kreditwirtschaft
An der Spitze keine Überraschung
  Anja U. Kraus | 

Und er bewegt sich doch, der deutsche Bankenmarkt! Im letzten Jahr konnten wir an dieser Stelle erste Bewegungen nach mehreren Jahren überwiegenden Stillstands vermelden, und dieser Trend setzt sich behutsam fort. Hinter einer sehr stabilen Spitze und einem gefestigten Mittelfeld kam am unteren Ende...mehr

Bezahlen in Deutschland
Mit Innovationen gegen das Gewohnheitstier
  Anja U. Kraus | 

Der Deutsche bleibt seinen Gewohnheiten treu – nicht nur mit seiner beständigen Vorliebe für Bargeld. Greift der Bundesbürger an der Kasse dann doch zur Karte, ist es meistens die girocard, die – erneut kommt die Macht der Gewohnheit ins Spiel – von vielen auch elf Jahre nach der Umstellung immer no...mehr

Zeitgemäße Win-Win Situation
Führen in Teilzeit
  Annette Neumann | 

Führungskräfte, die in Teilzeit arbeiten, gehören in Banken tendenziell einer Minderheit an. Die Präsenzkultur steht dem oftmals genauso im Weg wie der Mythos, dass ein „guter“ Manager einen vollgestopften Terminkalender haben muss. Trotzdem hat das Modell Zukunft. Wie Mitarbeiter und Unternehmen da...mehr

Bankvertrieb der Zukunft
Am Steuer sitzt der Bankkunde
  Raphael Pade, Daniel Bruch | 

Die meisten Banken haben die Digitalisierung in allen Wertschöpfungsbereichen als Herausforderung erkannt und addressieren gezielt erforderliche Veränderungen. Laufende Projekte zeigen jedoch, dass meist die Kundenschnittstelle im Fokus steht. Besonders im Bankvertrieb bleibt die Entwicklung neuer S...mehr

Investitionen in FinTechs
Markt auf Rekordniveau
  Redaktion die bank | 

Schon jetzt haben die Investitionen in Start-ups aus dem Finanzdienstleistungsbereich das Niveau des Vorjahrs übertroffen: Im ersten Halbjahr wurden dafür weltweit 57,9 Mrd. US-Dollar für 875 Finanzierungen gezahlt. Dabei sind zwei Mega-Deals maßgeblich verantwortlich für das neue Rekordniveau: das ...mehr

Anzeige

    
News & Trends  
Outsourcing-Leitlinien der EBA
Gut dotierter DZ-Karriere-Preis für Absolventen
BaFin ordnet Präventionsmaßnahmen an
Datenpakt: Vertrauensvorsprung für Geldinstitute
Sonderheft „digital finance 2-2017”
Anzeige
    
Top100 

Der Trend aus dem letzten Jahr zu vorsichtigen Bewegungen setzt sich behutsam fort. Anders als an der sehr stabilen Spitze kam am unteren Tabellenende Leben ins Spiel. Die Top 100-Liste verzeichnet in diesem Jahr drei Neueinträge. Nach einem Plus von 0,2 Prozent im Vorjahr sank die Addition der Bila...

Artikel abonnieren 
die bank | Newsfeed
Newsletter

die bank | Newsletter

Abonnieren Sie den kostenlosen redaktionellen Newsletter der Fachzeitschrift „die bank“.
Der Newsletter erscheint mindestens einmal im Monat und informiert Sie über aktuelle Beiträge und News.

 Anmeldung

 Newsletter-Archiv